Garden Eden

Die Idee

„Garden Eden“ ist eine Mime-Performance, in der Stillstand und Bewegung fusionieren. Die Darsteller sind poetisch sinnliche Skulpturengestalten, die durch Impulse mystischer Energien belebt werden und die Geschichte des Sündenfalls Adams und Evas wortlos erzählen. Die subtile Szenen faszinieren durch eine starke Dramaturgie, kreative Performance und starken emotionellen Impressionen. Unterstützt wird das visuelle Erlebnis durch  modernen Sound- und Licht-Designs.

Informationen und technische Bedingungen

Besetzung

4 Künstler + 1 Techniker

Dauer der Performance: 20 min.

Aufführungen bis zu 2 x am Abend/pro Veranstaltung

Musikuntermalung

Begleitet durch elektronische Musik der neuen Generation lassen die Darsteller mit ihrer Performance die Zuschauer in eine Welt der Mystik, Mythen und Faszination abtauchen

Technik

Location:

Auf Bühnenpodesten oder an geeigneten Kulissen, Indoor-/Outdoor einsetzbar. Podest bzw Fläche von ca 3×4 m erforderlich

Ton:

Eine Musikanlage mit Tonverstärkern/Lautsprechern wird durch die Veranstalter gestellt

Licht:

Minimum zwei Strahler à 500W sind für die Bühnen-Komposition erforderlich

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen wegen der technischen Bedingungen benötigen, bitte melden Sie sich bei uns.

Get in touch
[contact-form-7 404 "Not Found"]